ButterflyPerfection
Die Rache der gelben Flausche-Dinger

Hehe... da bin ich wieder...
Wollte die Story mal posten.
Kleine anmerkung, ich habe keine Muntermacher dazu genommen, mir war einfach nur langweilig... :''D

Die Rache der gelben Flausche-Dinger

Ein kleines Entchen will mit Mama, Papa, Oma, Opa und ihren Geschwistern zum See gehen, aber auf den Weg passierten einige Schlimme Dinge.
Das 1. große Hindernis war die Straße; viele Autos, Fahrräder und eine große Menge Menschen.
Opa ging voraus um zu schauen ob wer kommt, aber er kam nicht wieder.
Nach 10 Minuten ging Oma nachschaun, auch sie kam nie wieder.
Also ging die Entchen Familie gemeinsam nachschaun und sie sahen etwas Grausames.
Oma und Opa lagen platt auf der Straße.
Die Loveparade ist an ihnen vorbei gezogen.
Mama Ente ging hin und schaute nach Oma und Opa Ente.
Opa Ente räkelte sich gerade auf und zog unter seinem Flügel eine leere Flasche Vodka hervor und hikste.
Ihm ging es gut, zum Glück.
Aber was ist mit Oma Ente?
Oma Ente wurde leider von einem Paradewagen platt gefahren, aber Opa konnte diesem Grauen durch sein Rausch entgehen.
Als der größte Schrecken vorbei war watschelte die Familie weiter zum See.
Aber so leicht war dies auch schon wieder nicht, das 2. Hindernis haben sie glatt übersehen und konnten den See nie erreichen.
Das Militär testete am See ihre neuen Stiefel.
Sexy Overknees.
Der Offizier meinte dann, dass sie ihre Stiefel säubern sollten, diese Enten sehen doch nicht gut zu ihrem Militär-Dessous aus.
Gelb und Grün beißt sich doch.

Einige Tage später machte sich die Familie Duck auf dem Weg zum selben See.
Familie Duck war sehr gut mit Familie Entchen befreundet und hat schon von ihrem Grausamen Schicksal gehört.
Die Familie Duck bestand aus Mama Duck, Papa Duck und Baby 1, 2 und 3.
Sie waren schon Tage unterwegs bis sie endlich zum See kamen.
Das Militär testete immernoch ihre 'Sexy Overknees', aber nicht nur diese wurden getestet.
Nein, sondern auch einen Camouflage Minirock im Ballerina Stil.
Die Schlachtfelder waren mit solchen neuartigen und einzigartigen Mode Erscheinungen übersät.
Familie Duck ging zu der Stelle wo Familie Entchen ihr letzte Ruhe fand und verabschiedeten sich nochmal und beteten mit gekreuzten Flügeln.
Dann machten sie sich auf und suchten nach Waffen.
Die Familie wurde auch bald fündig, ein motorisierter Schlagast, mit Nussantrieb.
Papa Duck ging voraus, Baby 1, 2 und 3 trugen den Schlagast.
Mama Duck rief mit ihrem Steintelefon alle Enten die sie kennt an und bat sie vorbei zukommen.
Als Familie Duck Stellung nahm, warteten sie nur noch auf Verstärkung.
Diese traf auch sehr schnell ein.
Sie warteten auf die Abenddämmerung.

Als die Sonne unter ging, liefen die Enten los.
Plötzlich blieb Papa Duck stehen und hielt die anderen an.
Die Enten staunten nicht schlecht, als das Militär große Standleuchten einschaltete und jeder seine selbst gemachte, pinke, glitzernde Federboa raus holte und sich um hängte..
Als die Verblüffung verflogen war, liefen die Enten weiter und attackierten das Militär mit ihrer Schlagast-Armee.
Andere Enten hatten ihre eigenen Waffen mitgebracht, zum Beispiel ein Flügel-Bogen oder eine Gras-Peitsche.
Das Militär was so verblüfft über diesen nächtlichen Angriff, dass sie erstmal nur da standen und sich attackieren lassen.
Das dauerte aber nur 10 Minuten, dann schrie der Offizier, dass alle sich ihre Pinken Maschiengewähre holen müssen und zurück schießen sollen.
Das Militär hatte neuartige und verbesserte Wattebäusche als Patronen.
Und somit ging der Krieg los.
Gelbe Flausche-Dinger vs. Militär
503 Jahre dauerte dieser Krieg, es sind viele Soldaten und Enten gefallen.
Aber nur einer konnte Siegen:
Die hydrogenisierte HyperEnte.
Eine Mischung aus Camouflage, Overknee, Federboa tragender Soldat und Ente.
Ihr Name war Duck, Ducky Duck.
Sohn der 5. Generation des legendären Papa Ducks.
Eine Legende.

Naja... wie findet ihr sie??? :D
BayBay ♥
   OXOX

7.7.09 22:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de